Die Philosophie des Schülernestes

Die Nachmittagsbetreuung ist eine Einrichtung der evangelischen Kirche an der Pestalozzischule. In unseren Gruppen werden über 60 Kinder von Fachkräften nach der Schule betreut. Wir beaufsichtigen Grundschulkinder der Pestalozzischule. Einen Anmeldebogen finden Sie im Sekretariat oder bei uns. Wir betreuen Montag - Freitag nach Schulschluss (je nach Klasse) bis 15.30 Uhr. In der Ferienzeit und an schulfreien Tagen findet keine Betreuung statt.

Das Team der Nachmittagsbetreuung bietet Ihren Kindern Mittagstisch, Hausaufgabenhilfe, Freizeitangebote sowohl für den Innen- als auch den Aussenbereich, sowie Bastelangebote rund ums Jahr (z.B.: Sommer, Winter).

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Erledigung der Hausaufgaben. Vor Beginn der Hausaufgaben wird eine aktive Pause eingelegt. Die Schülerinnen und Schüler werden von den Erziehern dazu angeleitet, ihre Aufgaben eigenverantwortlich und selbständig zu erledigen.

Bei Fragen unterstützen wir individuell. Der Freitag ist der Projektarbeit vorbehalten, z.B.: Ausflüge, sportliche, kreative und spezielle Mädchenangebote. Damit wird ohne Leistungsdruck, in entspannter Atmosphäre das Miteinander der Gruppen und die persönlichen Interessen gefördert. Deshalb werden freitags keine Hausaufgaben in der Nachmittagsbetreuung erledigt.

Wir arbeiten eng mit den Lehrern der Schule zusammen. Bei Bedarf suchen wir das Gespräch mit den Kindergärten und weiteren Institutionen. Am Arbeitskreis Anger nehmen wir ebenfalls teil.

Ihr Kind ist uns wichtig,
deshalb suchen und halten wir den Kontakt zu Ihnen:

  • bei der Anmeldung
  • persönlich, nach Vereinbarung
  • telefonisch während unserer Öffnungszeiten
  • über das Infoheft
  • bei den Elternsprechabenden der Schule
  • beim jährlichen Sommerfest der Nachmittagsbetreuung

Die Kosten betragen inkl. Essen 90.- Euro / Monat bis 15:30 Uhr oder 95.- Euro / Monat bis 16:00 Uhr (Stand Juni 2015).

Die Anmeldung gilt für ein Schuljahr.